TSV  Südwest  Nürnberg e.V.
      Jägerstr. 21   -    90451 Nürnberg Tel Verwaltung: 09 11 - 64 94 376  
Fax Verwaltung: 09 11 - 375 06 00
Tel Gaststätte: 09 11 - 64 94 400
 
1. Mannschaft
2. Mannschaft
Spendeninfo
Frauen
Altherren
Turnen
Kontakt
Anfahrt
Downloadbereich
Sportgaststätte
Fussball-JUGEND


Liebe Sportfreunde,
zum jeweils ersten Heimspiel unserer 1. Mannschaft im Jahr 2014 gegen Tuspo Roßtal und dem Spiel unserer 2. Mannschaft gegen Vatan Spor Nürnberg darf ich Sie recht herzlich willkommen heißen. Besonders begrüßen möchte ich natürlich unsere Gäste und deren, hoffentlich zahlreich mitgereiste, Fans.
In der langen Winterpause konnte unsere 1. Mannschaft zunächst bei der Hallenkreismeisterschaft, in der diesmal Futsal gespielt wurde, positiv überraschen, gewann gegen höherklassige Mannschaften wie TSV Burgfarrnbach, SG Quelle und Dergahspor und kam bis ins Kreisfinale. Ansonsten war die Winterpause bereits am letzten Sonntag zu Ende. Unsere 1. Mannschaft spielte im Ligapokal beim TSV Zirndorf und gewann dort gegen den mittlerweile in der A Klasse spielenden Gegner mit 4:2. In einem spannenden Spiel konnten die Hausherren zweimal eine Südwester Führung ausgleichen. Die Torschützen für Südwest waren zweimal Markus Gross, Philipp Novotny und Jan Rupprecht.
Unsere 2- Mannschaft trat, da einige Spieler in der Ersten aushelfen mussten, stark ersatzgeschwächt gegen die 2. Mannschaft der SpVgg Nürnberg an, die sehr gut aufgestellt war, da deren 1. Mannschaft spielfrei war. Die 0:10 Klatsche war unter diesen Bedingungen keine große Überraschung.
Nun steht das erste Punktespiel für die Erste in der Rückrunde an. Personell hat sich bei unserer 1. Mannschaft wenig aber vielleicht Entscheidendes getan. Alle freuen sich über die Rückkehr unseres „verlorenen Sohnes“ Alexander Heller, der von Raitersaich zurückkehrt und damit unseren Spielaufbau und unsere Offensive stärkt. Verlassen haben uns mit Volkan Kuzpinari und Erich Kibe zwei Spieler, die zum Kader der 1. Mannschaft gehörten aber offensichtlich nicht bereit waren für einen Stammplatz in unserer Ersten zu kämpfen. Natürlich ist jeder Abgang schade, auch wenn er zu verkraften sein müsste. Leider stehen uns mit Ibo Gencalioglu und Enrico Migliaccio zwei weitere Spieler aus beruflichen Gründen in nächster Zeit auch nicht mehr zur Verfügung. Dafür kehren unsere Langzeitverletzten Daniele Azzarelli und Toni Velotta wieder in die Mannschaft zurück.
Mit der Vorbereitung können wir zufrieden sein. Unser Trainer Peter Morawietz hatte wieder ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Bis auf wenige Ausnahmen waren alle beim Laufen, beim Training in der Halle und auf unserem C Platz eifrig dabei. Leider wurden die Vorbereitungsspiele gegen SV Schwaig II und den FSV Weißenbrunn kurzfristig von den Gegnern abgesagt.
Ansonsten gab es folgende Ergebnisse:

TSV Südwest Nürnberg I gegen  SV Henfenfeld                4:3
TSV Mühlhof  gegen TSV Südwest Nürnberg I                  1:4
TSV Südwest Nürnberg I gegen SV Eintracht Penzendorf 4:0
TSV Südwest Nürnberg I gegen TV Glaishammer              4:3
FC Trafowerk gegen TSV Südwest Nürnberg I                   3:1

Ohne diese Ergebnisse überbewerten zu wollen, da immer wieder einige Spieler fehlten, zeigen sie doch, dass unsere 1. Mannschaft gut über den Winter gekommen ist und sich eigentlich vor niemanden verstecken muss. Andererseits geht nichts mit „links“. Jeder Sieg muss hart erarbeitet werden und ist nur bei einer disziplinierten und konzentrierten Leistung möglich.
Was können wir von unserer 1. Mannschaft in der Rückrunde noch erwarten?  Bei zwei Spielen weniger beträgt der Abstand zum Tabellendritten 3 Punkte, zum  Zweiten 9 Punkte und zum Ersten 10 Punkte bei noch 14 ausstehenden Spielen. Mit dem notwendigen Glück ist der dritte Platz, und wenn alles optimal verläuft vielleicht sogar noch der zweite oder erste Platz möglich. Der Erste steigt direkt in die Kreisliga auf, der Zweite und der Dritte kommen in die Relegation. Diese Chance will sich unsere Erste nicht nehmen lassen und würde gern unserem im Sommer aufhörenden Trainer Peter Morawietz mit einem Aufstieg noch ein schönes unvergessliches Abschiedsgeschenk machen. Wie allgemein bekannt ist, wird unser Trainer am Ende der Saison aufhören und sich eine Auszeit genehmigen. Heinz Walter- Götz, in Südwest- Kreisen wahrlich kein Unbekannter, wird als Spielertrainer sein Nachfolger. Martin Bednarczyk bleibt Cotrainer. Insgesamt  können wir mit der bisherigen Saison mehr als zufrieden sein und uns auf eine starke Rückrunde freuen.
Bei unserer 2. Mannschaft ist leider der Wurm drin. Durch die Verletzungen bei der 1. Mannschaft mussten immer wieder Spieler, die in der Zweiten zu den tragenden Spielern gehören, bei der Ersten aushelfen. Vielen Spielern fehlt es aber einfach an der Einstellung. Mit einer „Komm ich heute nicht, komme ich vielleicht morgen- Einstellung“ hat man auch in der A Klasse nichts verloren. Wenn ein Großteil der Mannschaft nie im Training ist, braucht man sich nicht wundern wenn nur ein Gebolze herauskommt und die Mannschaft spätestens in der 2. Halbzeit konditionell zusammenklappt. Hier kann es nur besser werden.
Unsere 3. Mannschaft unter Trainer Toni Ferraro steht weiter an der Spitze der B- Klasse. Weiter so!
Unsere 1. Mannschaft spielt nun gegen den aktuellen Tabellenzweiten Tuspo Roßtal. Hier wird sich gleich zeigen, ob die Aufstiegsträume angebracht sind oder nicht. Im Hinspiel zeigte unsere Mannschaft eines ihrer besten Spiele und kam zu einem 2:1 Auswärtssieg.
Unsere Zweite muss gegen Vatan Spor antreten, will sich nicht erneut unter Wert schlagen lassen und wird kräftig dagegen halten. 
Freuen wir uns auf spannende Heimspiele und drücken wir allen Südwester Mannschaften ganz fest die Damen
Euer Abteilungsleiter Fußball           
Bernhard Germaschewski

Bitte vormerken:
Mitgliederversammlung am 4. April 2014 um 19.00 Uhr im Vereinsheim. Es geht um wichtige Entscheidungen für die Zukunft unseres Vereins.
Mittwoch 9.April 2014 um 18.30 Uhr Pokalspiel zu Hause gegen ATV Frankonia. 

 




Copyright © 2004-2008, TSV Südwest Nürnberg  -Impressum