TSV  Südwest  Nürnberg e.V.
      Jägerstr. 21   -    90451 Nürnberg Tel Verwaltung: 09 11 - 64 94 376  
Fax Verwaltung: 09 11 - 375 06 00
Tel Gaststätte: 09 11 - 64 94 400
 
1. Mannschaft
2. Mannschaft
Spendeninfo
Frauen
Altherren
Turnen
Kontakt
Anfahrt
Downloadbereich
Sportgaststätte
Fussball-JUGEND


Liebe Sportfreunde

Ich bedanke mich recht herzlich für das mir entgegen gebrachte Vertrauen und freue mich auf die Aufgabe als neuer Abteilungsleiter Fußball des TSV Südwest Nürnberg, Zunächst darf ich mich kurz vorstellen und Ihnen einige Informationen zur Geschichte des FC Azzurri in Nürnberg geben.

Kurz zu meiner Person:
Vorname, Name: Fabio Scigliuzzo 
Geb.: 12.05.1969 in Nürnberg 
Status: Verheiratet, eine Tochter 
Beruf: Im Management von UPS und verantwortlich für den Vertrieb in Bayern u.a. „Sponsor“ Verhandlungen im bezahlten Fußball gehören zu meinen Aufgaben. 
Lieblingsverein: 1.FC Nürnberg, US Lecce und AC Milan 
Fußballstationen: ASV Herzogenaurach, ESV Rangierbahnhof, FC Azzurri, UD Espanola, Tuspo Nbg, FC Azzurri, ASN Pfeil. 
Stationen als Funktionär: FC Azzurri, Tuspo Rosstal, Cagri Spor Nbg 
Hobby: Fußball, Motorradfahren, Reisen und Literatur.
Lieblingsessen: Pasta und Steaks 

Der Verein FC Azzurri wurde 1972 von italienischen Gastarbeitern in Nürnberg gegründet. 
Ziel war es, unter seines Gleichen Fußball zu spielen und somit seinem geliebten Hobby-Fußball nachzukommen. 

Von 1972 bis 1990 spielte man in der damaligen C- Klasse (Krugsportplatz) bis dann 1992 u.a. mit meiner Person, der erste Aufstieg in die B- Klasse gelang. Die Freude war nicht von langer Dauer, da im Folgejahr der Abstieg erneut in die C-Klasse erfolgte. Ende der 90er Jahre, kamen dann die goldenen Jahre. Drei Jahre in Folge konnte man hier mit Stolz bis zur Bezirksliga aufsteigen. Leider musste man auf Grund von fehlender Infrastruktur, finanziellen Mitteln, sowie erheblichen Rückgang von Italiener aus Nürnberg, die Mannschaft nach dem Abstieg von der Bezirksliga 2003 vom Spielbetrieb in der Kreisliga abmelden.
Vorstände des FC Azzurri waren übrigens auch mein Vater Alberto Scigliuzzo von 1979-1982 und mein Onkel Orlando Scigliuzzo von 1990-1998

Was heißt Azzurri überhaupt?
Italien spielt traditionell in blauen Nationalmannschaftstrikots. Deshalb trägt die Mannschaft den Spitznamen „gli Azzurri“ (Die Azurblauen). Historisch geht dies auf die Nationalfarben des Königreichs Sardinien-Piemont  zurück, das im 19. Jahrhundert bei der Vereinigung Italiens die Führungsrolle übernahm.

 




Copyright © 2004-2008, TSV Südwest Nürnberg  -Impressum